Free Online German Language Course with Inga Pavlova

Lektion 10 - Ziffern und Zahlen

Note: when you tap or click the underlined text on this page, you should be able hear the pronunciation.

Guten Tag!

Today we are going to learn how to understand and express numbers and digits in German language. You will see how easy with some practice it is to handle at first site long and complicated words.

  1. Datum

    Bei Jahreszahlen gibt man die ersten zwei Zahlen als Kardinalzahlen an, dann das Wort -hundert und dann die letzten zwei Zahlen auch als Kardinalzahlen.
    (When we want to translate, for example some year, than at first we take the first two digits as a single number and then add the word -hundert (hundred) and then we add two last digits also as a single number. (Very much as we do in English.))

    Ab dem Jahr 2000 sagt man die ganze vierstellige Zahl als Kardinalzahl.
    (However, as in English, from the year 2000 we have to say the whole four digits as a whole number.) The same way as we do in English, e.g. 2005 - two thousand and five (except and). In German all these words are written as a single word.

    1975 = neuzehnhundertfünfundsiebzig

    2013 = zweitausenddreizehn

    Wann? (When?)

    German speaking people, to the question When? answer as:

    1975 = neuzehnhundertfünfundsiebzig; im Jahre neuzehnhundertfünfundsiebzig

    1975 – 1980 = von neuzehnhundertfünfundsiebzig bis neunzehnhundertachtzig


  2. Ordinalzahlen ( ordinal numbers )

    Ordinalzahlen bildet man: (One builds ordinal numbers as):

    von 1. bis 19.: die Endung -te;

    ab 20. die Endung -ste

    => 19. -te

    20. => -ste

    Ausnamen ( exceptions )

    1. = der erste ( the first )

    2. = der zweite ( the second )

    3. = der dritte ( the third )

    7. = der siebte ( the seventh )

    8. = der achte ( the eighth )


  3. Nach den Wörtern (after the words): am / vom / bis zum /seit dem / ab dem fügt man von 1. bis 19. die Endung -ten; ab 20. die Endung -sten an.

    Wann? (When?)

    am / vom / bis zum /seit dem / ab dem 1. – 19. – ten

    am / vom / bis zum /seit dem / ab dem 20. → – sten

    am 11.09.2002 = am elften September zweitausendzwei

    am 15.03. = am fünfzehnten März

    11.09.2002 - 12.10.2012 = vom elften September zweitausendzwei bis zum zwölften Oktober zweitausendzwölf

    ab / site 12.10.2012 = ab / seit dem zwölften Oktober zweitausendzwölf

    ab 30.04. = ab dem dreißigsten April


  4. Ortsangaben mit Ordinalzahlen ( placing letters with numbers ):

    Nach dem Wort -im fügt man von 1. bis 19. die Endung -ten; ab 20. die Endung -sten an.
    (After the word ending with -im, for numbers from 1 to 19 we use ending -ten, and after 20 we use ending -sten. )

    Wo? ( Where?)

    im 1. - 19. → -ten Stock / Bezirk

    im 20. → -sten Stock / Bezirk

    im 7. Bezirk = im siebten Bezirk

    im 21. Bezirk = im einundzwanzigsten Bezirk

    im 1. Stock = im ersten Stock


Bis bald und schönen Tag noch!